[info]
die  Gründer dieser Seite sind alles langjährige Schlangenhalter und Hobbyherpetologen.  
Uns vereint das Interesse an der wohl intelligentesten Schlange Europas, der Eidechsennatter.
Sie ist außerdem ein wahrer Riese, kann das Männchen doch bis 2 Meter lang werden.
Beeindruckend  ist aber ihr, für ein Reptil, recht komplexes Sozialverhalten.
So berichtet der bekannte Herpetologe Cornelius C. De Haan, wie Männchen ihren Weibchen Brautgeschenke in Form einer Maus machen und wie sie im Rudel gemeinsam auf die Jagd gehen. Das Alphamännchen patrouilliert regelmässig durch sein Revier. Es markiert dieses chemisch, um es so, gewaltlos gegen andere männliche Artgenossen zu verteidigen.
Es wurde also  Zeit, für die erste deutschsprachige Internetseite über Malpolon monspessulanus.
An dieser Stelle wollen wir uns bei Prof. Dr. Cornelius de Haan bedanken, der einige unserer Texte auf die Korrektheit quer gelesen hat.
Haben auch Sie interessante Fotos, Videos, Berichte zu dieser einmaligen Schlange?
Wir würden  uns sehr freuen, diese mit anderen Malpolon-Liebhabern zu teilen.