[berichte]
Einem unserer Schlangenhalter gelang die Nachzucht von Malpolon monspessulanus.
Es war ein heikles Spiel mit dem Inkubator und der Feinabstimmungen bei der Luftfeuchtigkeit und der Temperatur.
Auch das richtige Substrat war ausschlaggebend.
Hier beschreibt der Halter, wie die richtige Inkubation bei Malpolon monspessulanus auszusehen hat, damit es auch mit dem Schlüpfen klappt.

[bericht 1]
Inkubation
Inkubation
Inkubation
Inkubation

Grundvoraussetzungen eines Terrariums  für eine juvenile Malpolon monspessulanus.
Die Erfahrung zeigt, dass das Terrarium für eine junge Eidechsennatter anders gestaltet sein sollte, als für ein adultes Exemplar. Dies hat in der täglichen Pflege Vorteile, sind doch die ersten Monate die wichtigsten für diese Schlange.
[bericht 2]


Terrarium

Putzverhalten von Malpolon monspessulanus und insignitus.
Das “Putzverhalten” ist arttypisch auch für Eidechsennattern. Das Männchen reibt sich ventral, mit einem von der Nasendrüse produziertes Sekret, ein. So wird das Territorium des Männchens, wie auch sein Weibchen, markiert. Auch untergebene Männchen nehmen das Sekret des dominierenden Männchens auf, sie werden so vom Alphamännchen akzeptiert.
[bericht 3]

"self-rubbing"


Sehfähigkeit von Malpolon monspessulanus.
Gemäss C. De Haan verfügt Malpolon über eine ähnlich gute Sehkraft wie der Mensch: Weit entfernte Objekte wie Flugzeuge, Lastwagen oder Wanderer am Horizont werden wahrgenommen, was sich daran zeigt, dass M. sofort den Kopf hebt und das Objekt des Interesses mit beiden Augen fixiert.
[bericht 4]

malpolon

Erfolgreiche Inkubation zweier Gelege von Malpolon monspessulanus.
Nach den bisherigen Teilerfolgen konnten dieses Jahr (2013) zwei Gelege (4 Eier und 8 Eier) von M.m . erfolgreich, d.h. mit 100% Schlupfrate inkubiert werden.
[bericht 5]

malpolon

Thesen zur Funktion des „Sattelflecks“ und des „Self-rubbing-behaivours“ bei Malpolon monspessulanus Folgende Vermutungen sind leider noch nicht wissenschaftlich erforscht. Der Artikel dient dazu, eine Forschung in diese Richtung anzustoßen. Als „Hobby-Herpetologe“ beschäftige ich mich schon seit vielen Jahren mit Malpolon monspessulanus. Im Laufe der Jahre fällt einem so einiges auf und man versucht eine logische Erklärung zu finden.
[bericht 6]

Vermutung


Vergleichende Betrachtungen zu Malpolon monspessulanus und Rhinechis scalaris.
[bericht 7]

malpolon

Herpen in Kalifornien / Vorstellung der sieben Klapperschlangenarten.
[bericht 8]

malpolon

Zum Thema Klapperschlangen / Perceptive faculty of the subfamily Crotalinae.
[bericht 9]

malpolon

Wissenswertes zur europäischen Eidechsennatter. Einige Fakten.
[bericht 10]

malpolon

Ofidios de Cataluña / Presentación de las serpientes que habitan en Cataluña. Autor del artículo Alejandro García.
Artikel in spanisch español

[bericht 11]

Alejandro Garcia

©copyright 2016 malpolon.com